ZILCH + MÜLLER INGENIEURE

ZM-I Campus
Individuelle Förderung

Wissen und Weiterbildung hat einen besonderen Stellenwert bei ZM-I. Um sowohl unsere Ingenieure als auch unsere Verwaltungsmitarbeiter stets auf dem neuesten Wissensstand ihres Fachbereichs zu halten, erhält jeder Mitarbeiter sogenannte Fortbildungspunkte. Diese Punkte sind Bestandteil des firmeninternen Fortbildungssystems ZM-I Campus und können für individuelle Weiterbildungen eingesetzt werden.


Innerhalb unserer Arbeitsgruppen versuchen wir, unseren im Rahmen der Projektarbeit langjährig aufgebauten Erfahrungsschatz durch eigene Forschungsarbeiten und Marktanalysen zu erweitern.

Als entscheidende Faktoren für den Erfolg benötigt Wissen Transparenz und allgemeinen Zugang. Effiziente Kommunikation und unser speziell entwickeltes Intranet sind die wesentlichen Elemente unseres Wissensmanagements.


Die folgende Liste zeigt anhand einiger ausgewählter Veranstaltungen das breite Spektrum der angebotenen Fortbildungen:

  • Schutz und Instandsetzung von Betonbauteilen (Bayerische BauAkademie)
  • Risse im Stahlbeton – bestellt, geplant, gebaut (Deutscher Beton- und Bautechnik-Verein e.V.)
  • Deutschkurs Intensiv (Universität München)
  • FISAT Seilzugangs- und Positionierungstechnik (SZP), Level 1 – 3 (Heidenberger)
  • Lean – 5S am Arbeitsplatz (IHK Akademie Schwaben)
  • Erste Hilfe Kurs (Johanniter-Unfall-Hilfe)
  • Massivbauseminar (mb AEC Software)
  • Excel 2016 Fortgeschrittene Techniken (Private PTM Akademie GmbH)
  • Sachkundiger Planer für Schützen, Instandsetzen und Verstärken von Stahlbeton (Technische Akademie Esslingen)
  • Geotechnik-Tag (TUM)
  • Bau-Projektmanagement (VDI Wissensforum)
  • BIM im Verkehrswegebau (VSVI Bayern)