ZILCH + MÜLLER INGENIEURE

Granitbrücken

Aufgabe

  • Einsatz des Naturwerkstoffs Granit mit Vorspannung im Brückenbau

Besonderheiten

  • Erstmalige Anwendung einer solchen Konstruktion
  • Einsatz neuer Maschinen
  • Einsatz neuer Materialien im Brückenbau
  • Keine normativen Grundlagen vorhanden

Bautechnische Lösungen

  • Entwicklung eines Bemessungskonzepts
  • Einsatz verbundloser Monolitzen
  • Zusammenstellung der Unterlagen für eine Zustimmung im Einzelfall

Fakten


Leistungsbereich

Innovationen, Brücken

Leistungen

Tragwerksplanung, Objektüberwachung, statisch-konstruktive Gesamtplanung

Projektzeitraum

Seit 2009

Projektmedien